Streuobstwiesen-, Manufakturführung und Abendessen mit Jörg Geiger am Sonntag, den 22. September. Veranstalter: CV Ulm

Jörg Geiger hat aus dem, was um seinen Gasthof in Schlat bei Göppingen wächst, das Beste gemacht: Qualität zum Genießen, die weit über die übliche Mosterei hinausgeht. Berühmt wurde er mit seiner Champagnerbratbirne. Inzwischen erzeugt er eine überwältigende Vielfalt von Schaumweinen, Bränden und Säften, die wir bei einem Rundgang mit ihm durch die Streuobstwiesen verkosten wollen. Danach zeigt er uns seine Brennerei und wir werden in seinem “Gasthof Lamm” seine Kochkunst kennenlernen.

Von der Blüte bis in den Goldenen Oktober ist sicher das Schönste  eine herrliche Führung mit einer kleinen Genusspause und den Lebensraum Streuobstwiesen erleben  zu dürfen.  Die regional und saisonal arbeitende Küche bietet dem Jahresverlauf entsprechende Menüs.  Saisonal wechselnd bieten wir auch das Regionale Menü in drei Gängen zum Preis von 29,80€ an. Vegetarisch essende Gäste erhalten natürlich ein angepasstes Menü.

Die Führung durch die Streuobstwiesen incl. Getränke kostet 6,00 Euro, die Führung durch die Manufaktur incl. Verkostung 7,50 Euro und danach ab ca. 18:00 Uhr Abendessen im “Gasthof Lamm” individuell. Treffpunkt und Uhrzeit wird noch bekannt gegeben.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 6. September 2013 unter ulm@slowfood.de