Mitgliederrundbrief Mai 2014

Unser Beitrag zur Messe: mehr als 700 Arbeitsstunden!

Liebe Freunde, Mitglieder und Unterstützer des Conviviums Slow Food Stuttgart,

die Slow Food Messe ist erfolgreich zu Ende gegangen – und wir hatten einen wichtigen Anteil am Erfolg. Denn an den vier Tagen haben viele Helfer aus unserem Convivium tatkräftig und ehrenamtlich mitgearbeitet. Mit unseren Weinexperten aus der Vinothek waren wir mehr als 700!! Stunden an Ständen und Kochaktionen aktiv vor Ort.

Ich denke, es gibt in Deutschland keine kommerzielle Messe, die auf so engagierte, ehrenamtliche Mithilfe beim Rahmenprogramm bauen kann. Wir freuen uns auf jeden Fall schon auf die großzügige Unterstützung der Messe bei unserem (be)rauschenden Sommerfest am 2. August!

Neu auf unserem Stuttgarter Messestand waren nicht nur unsere Unterstützer Speisemeisterei und Königsbäck. Neu war auch das Konzept, dass die Speisemeisterei nach Möglichkeit von allen am Gemeinschaftsstand beteiligten deren Produkte verarbeitet. Das Ergebnis:

Schnitzel vom Alblinsenschwein (Failenschmid) im Königsbäckweckle, Szegediner Lammgulasch (Smietana) im Kimmichs-Filderspitzkraut. Dazu Weine vom VDP Weingut Heid. Als Dessert gab es selbstgemachte Pralinen vom Lagerhaus an der Lauter und Biokaffee vom Königsbäck. Großartig!

Feedback zur Messe: Wer als Helfer ein Feedback zur Messe und zu seinem Einsatz geben möchte, schicke dieses bitte an stuttgart@slowfood.de. Wir werden dann der Messeleitung die gesammelten (Kritik)-Punkte weiterreichen.

Doch die Messe ist für uns nur ein kleiner Teil unseres Engagements übers Jahr.

Hier die nächsten Termine (Details auf www.slowfood.de/stuttgart):

Dienstag 6. Mai von 16 Uhr bis 17.30 Uhr. (Veranstaltung ist nicht im Jahresprogramm aufgeführt):  Nach der Bäckerei Veit besuchen wir nun die Eselsmühle. Kosten: 7 Euro. Anmeldungen bis 4. Mai bei Maria Kiermasch info@demeter-garten.de

Samstag 10. Mai 10-19 Uhr FAIRTRADE MARKT SCHLOSSPLATZ. Wir beteiligen uns zum zweiten Mal mit einem Info-Stand zum Themenschwerpunkt „Zu gut für die Tonne“, eine Aktion zur Lebensmittelverschwendung.

Karlheinz Hassis freut sich über Unterstützung, auch für Aktionen im Juni. Telefon-Nr. 0175-6478 287 oder tst-igel-help@web.de

pastedGraphic_1.pdf

Mittwoch 14.Mai 19 Uhr Der vielfach preisgekrönte Winzer RAINER SCHNAITMANN und SLOW WINE Autor ULRICH STEGER bitten zur Weinprobe. Das Highlight für alle Weinfreunde. Anmeldung bis 10.5. bei stuttgart@slowfood.de

Samstag 17.Mai 11 Uhr BESUCH DER URIA RINDERHERDE MIT ANSCHLIESSENDER VERKOSTUNG. Die Convivien Tübingen und Tuttlingen schließen sich unserer Veranstaltung an. Anmeldung bei stuttgart@slowfood.de bis 10. Mai.

Dienstag 20.Mai 19 Uhr SCHNECKENTISCH IN STUTTGART Ort: Rote Kapelle, S-Bahn Haltestelle Feuersee. Für alle Neugierigen und Neulinge. Anmeldungen erwünscht bei Walter_Belssner@t-online.de

Samstag 24.Mai 8 Uhr „BEI DEN MARKTFRAUEN REI ́GSCHMECKT!“ Ein erlebnisreicher Rundgang über den Stuttgarter Wochenmarkt mit Frau Schoepke-Bielefeld. Kosten: 19 Euro Anmeldung: info@translang.de bis 20.5.

Samstag 31.Mai 17-22 Uhr SLOW FOOD KOCHCLUB AN DER VHS STUTTGART MIT DEM THEMA: SOMMERKÜCHE. Anmeldungen über die vhs Stuttgart.

Aus dem Convivium:

Wir begrüßen ganz herzlich drei neue Unterstützer, die sich auch auf der Messe bereits präsentiert haben: die Bio-Bäckerei Königsbäck, demeter Getreideprodukte Erdmannhauser sowie der Hersteller von Biolebensmitteln BioGourmet.

Unser Einkaufsführer für die Region Stuttgart wird zwar oft nachgefragt, doch leider kommen zur Zeit keine neuen Empfehlungen dazu. Daher mein Aufruf: wenn Sie Adressen kennen, wo man gute, saubere und faire Produkte herstellt oder verkauft, dann bitte eine e-mail an stuttgart@slowfood.de

Rückblick: 

Die Verabredung zum Essen mit Hobbyköchen aus den Stuttgarter Kochstammtischen war wieder einmal ein Höhepunkt der vier Messetage. Schon lange ausgebucht, erfreuten sich über 40 Gäste an einem originellen und durch und durch gelungen “Essen wider die Norm”-Menü. Danke an die Köche für Euer großes Engagement. Einen Stern habt Ihr Euch damit mindestens! verdient.

pastedGraphic_2.pdf

Last but not least: Fernsehtipps.

Mo, 5. Mai · 08:55-09:47 · arte

Wir sind, was wir essen

Di, 13. Mai · 11:15-11:41 · arte

Der Schweinebaron

Di, 13. Mai · 12:15-12:45 · EinsPlus Ach du liebes Schnitzel! – Was haben wir aus dem Schwein gemacht?

Noch mehr Informationen rund um Slow Food Stuttgart gibt es auf unserem Blog www.slowfood-stuttgart.de. Unter anderem neue Impressionen von unserem letzten Einsatz “Mit dem Bauern durchs Jahr”, wo wir diesmal im Gewächshaus gezupft und gepflanzt haben.

Wir sehen uns auf einer der vielen tollen Veranstaltungen im Mai.

pastedGraphic_3.pdf

Für den Vorstand Ihr/Euer

Alexander Lorenz